Für das Kollegium 2017-08-11T10:38:58+00:00

Die Komplettlösung logoDIDACT®
für Lehrer!

Dies gehört nun mit logoDIDACT der Vergangenheit an! - Zettelwirtschaften bei Meldungen von Störungen, vergessenes Passwort & Kosten für Kopien!

Endlich Meldungen von Störungen ohne lästige „Zettelwirtschaft“!

Wer kennt nicht diese 3 Probleme!

Zeitliche und organisatorische Problem, bei dem sich ein oder zwei Lehrer des Kollegiums so nebenbei um alles kümmern sollen, was es so an Fehlern und Wünschen gibt. Dass dies sowohl zeitlich als auch oftmals fachlich nicht funktionieren kann ist allen Beteiligten klar, wird aber aus Kostengründen einfach so festgelegt.

Nächste Problem bestehen überwiegend in der Kommunikation, d.h. sowohl intern an der Schule werden Fehler nicht oder nicht zeitnah gemeldet, als auch extern zum Dienstleister gibt es keine geregelten Abläufe.

Störungen werden oftmals mündlich oder per Schmierzettel gemeldet, gehen verloren oder werden schlichtweg vergessen. Dadurch entstehen häufig Missverständnisse und daraus dann unnötiger Frust und Ärger des Lehrer Kollegiums, über nicht funktionierende Geräte.

Das dritte große Problem besteht in der Qualifizierung der Störungsmeldung. Vereinfacht ausgedrückt geht es nur darum, die wesentlichen und vor allem richtigen Informationen an jemanden weiterzugeben und sofern möglich, in etwa zu formulieren, um was für ein Problem es sich handelt.

Jeder, der schon einmal mit einer Meldung „der dritte PC in der zweitletzten Reihe im oberen EDV-Raum geht nicht“ konfrontiert wurde, weiß wie schwierig die Bearbeitung solcher Fälle ist, vor allem wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass es die falsche Reihe war, der falsche Raum oder der falsche Rechner.

Lösung! – Störungen können unter logoDIDACT®, direkt an den zuständigen Betreuer gesendet werden!

In der Raumansicht, werden defekte Geräte, innerhalb des integrierten Ticketsystems von logoDIDACT® durch ein „Baustellensymbol“ für alle sichtbar!

Bei erkennbaren Störungen im Ticketsystem, erhalten Sie nach einem Rechtsklick auf das „Baustellensymbol“, ausführliche Informationen über den aktuellen Status, wer den Fehler gemeldet hat, sowie eine Historie über alle Aktionen!

Störungen können direkt unter logoDIDACT an den zuständigen Betreuer gesendet werden!

Der „Klassiker“, nach den Ferien die Hälfte der Schüler ihr Passwort vergessen! – Lösung, die Benutzerverwaltung unter logoDIDACT®!

Die Benutzerverwaltung unter logoDIDACT® lässt sich mit einer einfachen Tastenkombination erreichen.

Über den Eintrag „Kennwort bearbeiten“ in der Symbolleiste und im Kontextmenü werden alle Aktionen, die Sie zum Bearbeiten des Schülers benötigen, angeboten. Über die Funktion „Kennwort wiederherstellen“ kann das aktuelle Passwort geändert, oder wieder zurückgesetzt werden.

Über den Eintrag „Benutzerkärtchen erstellen“ können wesentliche Benutzerinformationen wie Vor- und Nachname, der Anmeldename und Initialkennwort, also das erste Passwort was vergeben wurde angezeigt, oder z.B. auch nach Klassen geordnet ausgedruckt werden.

Alle Funktionen der Benutzerverwaltung unter logoDIDACT®, lassen sich in wenigen Schritten von allen Rechnern der Schule aus, aufrufen!
Über den Eintrag „Benutzerkärtchen erstellen“ in der Symbolleiste, können wesentliche Informationen der Schüler in ein PDF-Format gespeichert und ausgedruckt werden!

Vermeidung von hohe Kosten für Kopien an den Schulen!

Kopien werde oft online am Computer bereitgestellte, einmal ausgedruckt und anschließend für die Schüler wieder kopiert!Schulleiter und Lehrer bemängeln die hohen Kosten für Kopien an den Schulen. „Praktisch geht mein gesamtes Jahresbudget für Unterrichtsmaterial für Fotokopien drauf“, hört man oft sagen! So werde oft online am Computer Unterrichtsmaterialien bereitgestellte, einmal ausgedruckt und anschließend für die Schüler wieder kopiert.

Wenn es dann noch um Projektarbeiten handelt, werden diese dann wieder für das „lesende Kollegium“. Bei über 1000 Schüler pro Schule kommt man ganz schnell auf einige tausende Blatt. Das Ganze dann mal ca. 20 Cent – entsprechend der Zahl der Schulen!“ – Am Ende, so wird geschätzt, gehe es um sechsstellige Beträge im Jahr!

Lösung – Kosten für Kopien sparen durch das Austeilen und Einsammeln von Dokumenten!

Lehrkräfte erhalten über logoDIDACT® vielfältige pädagogische & didaktische Funktionen!Ähnlich dem Windows-Explorer werden unter logoDIDACT®, auszuteilende Dateien und Dokumente bereitgestellt.

Der Dateiexplorer ermöglicht das Navigieren und Auswählen der auszuteilenden Dateien und Dokumenten, direkt aus dem Modul heraus. Die auszuteilenden Dateien lassen sich dann einfach per Maus, in den Raum bzw. auf die ausgewählten Benutzer ziehen, oder über das Kontextmenü der rechten Maustaste austeilen.

Alle Lehrer und Schüler unter logoDIDACT® haben in den Eigenen Dateien das Verzeichnis Für das Einsammeln von Dateien gelten vergleichbare Schritte. Alle Lehrer und Schüler besitzen in den „Eigenen Dateien“ das Verzeichnis „H:\_Einsammeln“, in dem einzusammelnde Dateien abgelegt werden können.

Der Aufbau ähnelt dem Dialog zum Austeilen von Dateien. Einzig die Option „Dateien nach dem Einsammeln löschen“ am unteren Rand ist zu beachten.

Didaktische Funktionen zentral am „Lehrer-Rechner“ ausführen!

In der Symbolleiste und im Kontextmenü finden sich weitere interessante didaktische Funktionen:

  • Das Internet sperren und freigeben

  • Einstellungen im Webfilter vornehmen

  • Den Jugendschutzfilter konfigurieren

  • Den Netzwerkdrucker steuern

  • Eingabegeräte sperren und freigeben

  • Wechseldatenträger sperren & freigeben

  • Bildschirmübertragungen vornehmen

Lehrkräfte erhalten über logoDIDACT® vielfältige pädagogische & didaktische Funktionen!

Beginnen Sie doch mal Ihre „papierlosen Klassenarbeiten“ unter logoDIDACT®!

Über den Eintrag „Klassenarbeitsmodus“ in der Symbolleiste, können für den aktuellen Raum bzw. für die ausgewählten Rechner eigene Klassenarbeiten gestartet werden.

Im dazugehörigen Dialog lassen sich dann verschiedene Eigenschaften wie z.B. „Aktionen vor dem Beginn“ und ähnliches für die Klassenarbeiten konfigurieren. Unter dem Ordner „Arbeitsvorlagen“ können dann beliebige Dateien und Verzeichnisse abgelegt werden, die dann bei den Klassenarbeiten den teilnehmenden Schüler im Tauschlaufwerk bereitgestellt werden.

Über den Eintrag „Klassenarbeitsmodus“ in der Symbolleiste und im Kontextmenü können für den aktuellen Raum bzw. die ausgewählten Rechner eigene Klassenarbeiten gestartet werden!

Na, neugierig gemacht?

Gerne organisieren wir für Sie einen Vor-Ort-Termin in einer Schule.
Sie erhalten während der Präsentation erste Einblicke
der Komplettlösung logoDIDACT® und können auf Ihre Fragen
umgehend eingehen!
life präsentieren